Pressemitteilungen des Jugendparlaments Osnabrück

  • Pressemitteilung zum Beschluss vom 19.9.2022:
    'Transidentitäten stärken'
    Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ (Art. 1 Abs. 1 GG)
2022-PM-Transidentitäten-stärken.pdf

Pressemitteilung zum Beschluss vom 19.9.2022: 'Transidentitäten stärken'
pdf, 386.5K, 09/22/22, 16 downloads