Jugendparlament Osnabrück: Deine Ideen — Deine Stadt

Bewirb Dich als Kandidat/in für das Jugenparlament Osnabrück. Du bist Osnabrücker/in, 14 bis 18 Jahre alt und willst in deiner Stadt mitgestalten!

Die gewählten Mitglieder 2019

für das Jugendparlament
der Stadt Osnabrück |
Wahlperiode 2019–2021

« Alle Kandidaten

Informationsseite des Wahlkandidaten
Theo Jäkel

Ich bin

Schüler/in, 14 Jahre

Ich engagiere mich bzw. habe mich engagiert für

Ich engagiere mich seit 3 Jahren sowohl in der Schülervertretung als auch in der Steuergruppe meiner Schule. In der Schülervertretung habe ich z.B. unsere Schulkleidung organisiert.

…in dieser Form

In beiden Gremien habe ich mich freiwillig engagiert

Das gibt es sonst noch über mich zu sagen

Ich spiele gerne Fußball, obwohl mein Talent nicht so ganz ersichtlich ist. Ich interessiere und beschäftige mich gerne mit Computern und allgemein mit Technik. Aber meine Freunde dürfen auch nicht zu kurz kommen.

Warum sollte ich gewählt werden?

Ich arbeite zielstrebig, organisiere gerne Projekte und führe diese auch zum Ende. Wenn ich von einem Thema überzeugt bin, finde ich starke Argumente und kämpfe dafür.

Dafür werde ich mich im Jugendparlament einsetzen

„Ich werde mich dafür einsetzen, dass das Fahren mit dem Fahrrad sicherer wird. Fahrradfahrer sollten sich auch an viel befahrenen Straßen gut fortbewegen können. Auch finde ich es wichtig, dass der ÖPNV bezahlbarer wird und die Schülerbusfahrkarte immer gültig ist. Ein weiterer Punkt, für den ich mich einsetzen werde, ist die Digitalisierung an Schulen. Dazu habe ich folgende Vorschläge: E-Books statt normalen Büchern, das schont nicht nur den Rücken, sondern auch den Geldbeutel; mehr Unterricht, der sich mit dem Umgang mit Programmen zur Dokumentenerstellung und -bearbeitung, Erstellung von Präsentationen usw. befasst; mehr Prävention gegen Cybermobbing und andere Gefahren des Internets, wobei ich es für sehr wichtig halte, dass nicht suggeriert wird, dass das Internet nur Schattenseiten hat.“