Jugendparlament Osnabrück: Deine Ideen — Deine Stadt

Bewirb Dich als Kandidat/in für das Jugenparlament Osnabrück. Du bist Osnabrücker/in, 14 bis 18 Jahre alt und willst in deiner Stadt mitgestalten!

Die gewählten Mitglieder 2019

für das Jugendparlament
der Stadt Osnabrück |
Wahlperiode 2019–2021

« Alle Kandidaten

Informationsseite des Wahlkandidaten
Richard Timmermeister

Ich bin

Schüler/in, 18 Jahre

Ich engagiere mich bzw. habe mich engagiert für

-Gemeinde -Caritas -Sportverein

…in dieser Form

Ich bin seit mehreren Jahren aktiv in meiner Gemeinde als Gruppenleiter tätig und nehme regelmäßig an Monatsaktionen und Events der Gemeinde teil. Bei der Caritas habe ich ein Sozialpraktikum absolviert und habe dabei das Team der Caritas mit vollem Einsatz unterstützt. In meinem Sportverein nehme ich aktiv am Vereinsleben teil. Sowohl als Schiedsrichter bei Jugendspielen als auch bei internationalen Handballaustauschen.

Das gibt es sonst noch über mich zu sagen

Ich bin 18 Jahre alt und spiele in meiner Freizeit leidenschaftlich Handball. Außerdem bin Ich mit Leib und Seele Gruppenleiter und treffe mich neben der Schule noch sehr gerne mit meinen Freunden. Um mein Taschengeld aufzubessern arbeite ich als Kellner im Rampendahl.

Warum sollte ich gewählt werden?

Weil ich meine Ziele stets vor Augen habe und bereit bin alles dafür zu geben um diese zu erreichen. Auch habe ich immer ein offenes Ohr für Vor. bzw Ratschläge und bin auch gerne dazu bereit, falls ich in das Jugendparlament komme, diese aktiv mit einzubringen. Insgesamt möchte ich einfach die Situation, sowohl für jung als auch für alt, verbessern und so das Leben in Osnabrück ein kleines Stückchen besser machen.

Dafür werde ich mich im Jugendparlament einsetzen

„Im heutigen Zeitalter ist ein guter, sicherer und funktionsfähiger Internetzugang von großer Bedeutung und in vielerlei Hinsicht auch für alle Menschen von großem Nutzen, deshalb werde ich mich verstärkt für die Verteilung und Verbesserung von öffentlichem WLAN einsetzen. Ebenfalls sollte Osnabrück an einigen Stellen noch ein bisschen grüner werden. Durch Pflanzungen von bestimmten Blumen kann sowohl das Stadtbild verschönert werden als auch die Situation für Insekten wie zum Besispiel Bienen und Hummeln. Daher werde ich mich für eine stärkere Begrünung der Stadt Osnabrück einsetzen.“